Technische Verwaltung

Technische Kontrollen des Gemeinschaftseigentums: Optische Überprüfung durch systematische Begehung des Gemeinschaftseigentums zur Früherkennung möglicher Schäden.

Schadensbehebung/Beauftragungen: Empfehlungen für technische Lösungsmöglichkeiten, Übernahme von Preisverhandlungen mit Handwerkern und Dienstleistern.

Auftragsvergabe: Erteilung schriftlicher Aufträge im Namen und auf Rechnung der Eigentümergemeinschaft.

Überwachung: Kontrolle der Ausführung und der Termintreue von Aufträgen, Einleitung von unabweisbaren Sofortmaßnahmen in Fällen wie z. B. Rohrbruch oder Sturmschäden.

Schlüssel- und Schließanlagen: Beschaffung von Schlüsseln und Schließzylindern.

Sicherheitseinrichtungen: Veranlassung der Prüfung und Wartung von Sicherheitseinrichtungen, Heizung, Aufzügen, Blitzschutzanlagen, Notbeleuchtungen, Brandschutzeinrichtungen und Lüftungsanlagen.